Rosengarten

Der Rosengarten entlang der Haardter Straße, eine der wenigen Grünanlagen in Neustadt, ist zur Zeit in einem beklagenswerten Zustand. Aber es ist Abhilfe in Sicht. Noch in diesem Jahr will die Stadt den Rosengarten restaurieren. Die Pläne sind fertig. Das Gartenbauamt scharrt schon mit den Hufen. Zuschüsse sind bewilligt. Neue Wege, neue Rosenstöcke und neue Bänke werden entstehen.

Die Bürgerstiftung plant das Tüpfelchen auf dem i. Sie will dafür sorgen, dass acht Rosenpergolen möglichst mitsamt den dazu gehörenden Rosenstöcken aufgestellt werden können. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe, sprich Ihre Spenden. Auf dass wir uns in Zukunft wieder an dieser kleinen Parkanlage freuen können.

Am 6. Juni 2019 um 16 00 Uhr im Wohnstift GDA können Sie sich über das Projekt in formieren. Es spricht der Historiker Habermehl (siehe „Aktuelles“).

Und am 30. Juni 2019 findet im Park des Wohnstifts GDA das berühmte Sommerfest statt, bei dem ein Stand der Bürgerstiftung ebenfalls über das Projekt Rosengarten informiert.

Rosenpergola